Mein erster Wheelie

In meiner Klasse gibt es so ein paar Skateboardverrückte, die sogar im Klassenraum ihre Tricks üben. Wenn ich auf einem Skateboard stehe, dann liege ich normalerweise 5 Sekunden später auf dem Boden. Skateboardfahren liegt halt nicht in unseren Genen. Papa hat sich sogar mal ’ne Rippe dabei gebrochen! Da hab‘ ich mir gedacht, ich probiers einfach mal mit dem Fahrrad. Und so habe ich fast jeden Tag nach der Schule mit meinem Islabike Wheelies geübt. Papa hätte nie gedacht, dass ich unsere Straße nur auf dem Hinterrad fahren könnte, deshalb hat er in einem Anfall von Wahnsinn Großzügigkeit 100 Euro darauf verwettet. Guckst du hier:

Aber eins hab‘ ich dabei gelernt: Wenn man zu viele Wheelies macht, ist das auch nicht so gut. 3 Tage nachdem ich’s geschafft habe, hat sich mein Rad ganz wabbelig angefühlt und als ich abgestiegen bin hat’s einmal Knack gemacht und der Rahmen war durch.

IMG_2790

Jedenfalls bin ich jetzt 100 Euro reicher als vorher und habe mir von dem Geld als Ersatz bei Ebay ein (hoffentlich stabileres) gebrauchtes BMX gekauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*